Allgemeines

  • Jeweils die Schnupperstunde (kostenlos) ODER unser Schnupper-Abo (4x á 40 EUR) ist nur einmalig buchbar.

  • Das Schnupper-Abo ist drei Monate gültig.

  • Die Laufzeit der Yogi-Karten beträgt 24 Monate, beginnt nach Erwerb der Karte und ist verbindlich.

  • Die Schüler-/Studentenkarte kann wahrgenommen werden, wenn du einen gültigen Schüler-/Studentenausweis vorweisen kannst und nicht älter als 28 Jahre alt bist. 

  • Die Stornierung deines Kurses ist bis zwei Stunde vor Kursbeginn möglich. Bitte storniere so frühzeitig wie möglich, um deinen Yogi-Freunden die Möglichkeit zu geben, auf deinen Platz nachzurutschen. Solltest du die zwei Stunden Frist überschritten haben und einen „außerordentlich“ Grund anführen können, dann wende dich bitte schriftlich an hello@thetribeyoga.de.

  • Bezahlte, aber nicht oder nur teilweise benutzte Karten verfallen nach Ablauf ihres Gültigkeitsdatums – ein Anspruch auf Rückvergütung besteht nicht.

  • Alle Karten sind personengebunden und nicht auf eine andere Person übertragbar.

  • Im Krankheitsfall kann die Gültigkeit der Karte um max. acht Wochen verlängert werden. Die Verlängerung muss schriftlich und zeitnah bei Eintritt der Krankheit / Verletzung per Mail beantragt werden. Nachträgliche Verlängerungen können wir nicht gewähren.

  • Bei Schwangerschaft kann die Mitgliedschaft sofort ruhen und nach der Schwangerschaft wieder in Anspruch genommen werden. Melde dich dazu schriftlich per Mail bei uns.

  • Ein Gutschein ist ab Kaufdatum ein Jahr gültig.

  • Die Yogaräume bitte nicht mit Schuhen betreten. Nutzt für eure Taschen und Jacken bitte nicht das Studio, sondern die Garderobe. Wertsachen können mit in das Studio genommen werden, sollten jedoch in einen Schrank gelegt werden. Mobiltelefone müssen auf stumm geschaltet werden; wer möchte schon gerne aus dem wohlverdienten Shavasana von einem Klingelton gerissen werden 😊?

  • In das Studio bitte nur eure Yogamatte, Yoga-Props und eine Wasserflasche mitnehmen.

 

Leistungsangebote / Kursplan / Kursbelegung 

  • Die Leistungsangebote und Preise ergeben sich jeweils aus den, bei Abschluss des Vertrages bzw. Erwerb einer Karte geltenden Fassung der Preislisten und Beschreibungen, sowie sie auf der Homepage veröffentlicht worden sind.

  • Änderungen im Kursplan können jederzeit erfolgen, es besteht in diesem Fall kein Anspruch auf Rückvergütung. Bei Ausfall eines Kurses wird der volle Betrag rückerstattet.

  • Die Kurse als solche und deren Anfangs-/Endzeiten ergeben sich aus dem Kursplan, der auf der Homepage veröffentlicht wird. Änderungen des Kursplans sowie Auswechslung der Yogalehrer/-innen bleiben vorbehalten.

  • Die Kursleitung ist berechtigt, die maximale Teilnehmerzahl pro Kurs festzulegen, wenn dies aus zwingenden organisatorischen Gründen im Interesse der Teilnehmer erforderlich ist.

 

Buchungssoftware Momoyoga

  • Des Weiteren ist die Anmeldung zu unseren Kursen über die Studiosoftware Momoyoga möglich. Die Online-Anmeldung ist verbindlich und auch ohne Unterschrift rechtsgültig. Die fällige Kursgebühr ist bei der Buchung zu begleichen. Die Zahlungsdaten werden automatisch übermittelt.

  • Stornierung deines Kurses ist bis zwei Stunde vor Kursbeginn möglich.

  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Momoyoga für die Registrierung und Nutzung findest du hier: https://www.momoyoga.com/en/pricing .

 

 

Workshops/Veranstaltungen/Events

  • Eine Anmeldung per E-Mail oder per Buchungssystem ist verbindlich.

  • Ab Anmeldung bitten wir den Betrag innerhalb von einer Woche zu überweisen. Sollte das Geld in diesem Zeitraum nicht überwiesen sein, behalten wir uns vor, bei ausgebuchtem Kurs, den Platz an Personen von der Warteliste zu vergeben. Eine schriftliche Stornierung (per E-Mail an hello@thetribeyoga.de) ist natürlich jederzeit möglich.

  • Bei Rücktritt bis 21 Tage vor dem Workshop/Veranstaltungen werden 100% des gezahlten Betrages erstattet. Bei Rücktritt bis vier Tage vor dem Workshop werden 80% des gezahlten Betrages erstattet. Danach erfolgt keine Rückerstattung. Dies gilt ebenso, wenn du ohne Abmeldung nicht erscheinst. Du kannst uns aber gerne ein/e Ersatzteilnehmer/in mitteilen, der/die sonst nicht gekommen wäre.

  • Wir behalten uns vor, Workshops/Veranstaltungen bei zu wenigen Teilnehmern abzusagen. Bei Gastdozenten gilt deren Vorgabe einer Mindestteilnehmerzahl. Sollte der Kurs nicht stattfinden oder nicht zustande kommen, wird der eingezahlten Betrag in voller Höhe erstattet.

  • Die Gebühr für Kurse/Workshops sind nach Anmeldung rechtzeitig vor dem Kursbeginn/Termin zu entrichten. In Ausnahmefällen können andere Vereinbarungen getroffen werden.

 

Widerrufsrecht

Verbraucherschutz ist bei uns selbstverständlich: Bei der Online-Anmeldung handelt es sich um einen Fernabsatzvertrag gem. § 312 b I S.1 BGB. Dir steht gem. §§ 312 d, 355 I BGB ein Widerrufsrecht zu. Du kannst daher innerhalb von 14 Tagen ab dem Tage der Online-Anmeldung ohne Angabe von Gründen Deine Anmeldung widerrufen. Ein Widerruf per Email genügt (Textform). Bereits bezahlte Kursgebühren werden zurückerstattet.

 

Geltungsumfang

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für jegliche Nutzung und Inanspruchnahme von Klassen, Workshops und Unterricht durch The Tribe Yoga & Community.

 

Haftung

  • Du verpflichtest dich, den/die Yogalehrer/in auf gesundheitliche Einschränkungen hinzuweisen. Wir bitten dich, uns bei akuten Beschwerden oder Einschränkungen vor den Yogastunden oder während der Yogaübungen hinzuweisen.

  • Der Unterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Ob die Teilnahme an den Kursen mit der eigenen körperlichen und psychischen Verfassung vereinbar ist, liegt in deiner eigenen Verantwortung. Bei Fragen stehen wir dir jedoch sehr gerne mit unserem Rat zur Seite.

  • Für mitgebrachte Wertgegenstände übernehmen wir keine Haftung.

  • Auch wenn wir lieber aus Glasflaschen trinken: Gläser/Glasflaschen dürfen nicht mit in den Unterrichtsraum genommen werden, um das Verletzungsrisiko zu minimieren. Wir danken dir für dein Verständnis.

 

Salvatorische Klausel

  • Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsabschluss werden, so wird die Wirksamkeit des Vertrages nicht beeinflusst.

  • An deren Stelle tritt jene wirksame und durchführbare Regelung, die der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahekommt, die beide Vertragsparteien mit der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. § 139 BGB findet keine Anwendung.

 

Schriftlichkeit, Nebenabreden

Mündliche Nebenabreden bedürfen wie auch Änderungen der Verträge der Schriftform. Dieses Formerfordernis kann weder mündlich noch still-schweigend aufgehoben oder außer Kraft gesetzt werden

  • Instagram - White Circle

​© 2020 Anna-Lena Kühling

Hagener Esch 3A | Studio: Bögel 1b 49377 Vechta

The Tribe Yoga & Community

hello@thetribeyoga.de